xRM für Chemie, Agrar und Lebensmittel

Wie in keiner anderen Branche gilt in der Industrie die Devise: durch professionelles Kundenmanagement glänzen und Kostenvorteile schaffen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, reicht der Einsatz von modernen Maschinen und Produktionsprozessen, sowie die pure Produktinnovation nicht aus. Entscheidend ist eine kompetente Kundenbetreuung ̶ vom Akquiseprozess bis hin zum After-Sales-Service. com:con unterstützt Sie bei Ihrer CRM-Initiative und bei der zielgerichteten Umsetzung Ihrer branchenspezifischen CRM-Prozesse.

Typische Funktionen für den Bereich Chemie und Agrar sind:

  • Interessenten- und Kundenmanagement
  • Bündelung von Kundengruppen (insbesondere Key Accounts)
  • Kontaktmanagement einschließlich E-Mails, Telefonat und Besuchsberichte
  • Kampagnenmanagement (Einladungen, Befragungen, Erhebungen)
  • Information und Koordination von Vertrieb, Marketing und Anwendungstechnik und Labor
  • Management von Bemusterungen und Laboraufträgen (Laborbuch)
  • Erfassung und Bearbeitung von Reklamationen

Unsere Lösung ergänzt dabei den Standard optimal um branchenspezifische Funktionen

  • Erfassung von Umsatzpotentialen und Anteilen (Eigene und Mitbewerber)
  • Opportunity- und Projektmanagement für kundenspezifische Entwicklungen
  • Management von Varianten und Serien (z.B. bei Kunststoffen, Ölen, Zusatzstoffen)
  • Anmeldung von Labor-, Versuchs- und Marktprodukten
  • Integration in SAP und IS-C
  • Umfassendes Labor- und Probenmanagement
  • Unterstützung von Lobbyarbeit bei Zulassungsbehörden und deren Umfeld
  • Erarbeitung branchentypischer Zertifizierungen der Lösung (beispielsweise für FDA, MPG4, etc. )

Ihr Nutzen und Ihre Vorteile

  • Optimiertes Kundenmanagement, effiziente Vertriebskanäle, Verwaltung aller Akteure
  • Ideale Grundlage für Höchstqualität bei Verkauf und dem Projektmanagement von komplexen Projekten
  • Gemeinsame Wissensbasis über Abteilungen und Standorte hinweg
  • Kürzere Zugriffszeiten auf Informationen aus der Kundenhistorie, Projekten etc.
  • Erhöhter Angebotsdurchsatz - höhere Angebotsqualität- effiziente Angebotsverfolgung
  • Anbindung des Aussendienstes im Vertrieb und Service

Selbstverständlich ist unsere xRM Lösung vollständig in die vorhandene EDV-Landschaft integrierbar:

  • Uni- oder bidirektionale ERP-Kopplung (SAP, etc.)
  • tiefe Integration vorhandener Groupware (Microsoft Exchange, Lotus Notes, Novell GroupWise)
  • Anbindung von beliebigen Dokumentenmanagementsystemen (Proxess, Documentum, DocuWare, etc.)
  • CTI-Kopplung der Telefonanlage (ESTOS TAPI Server, ECSTA Treiber, etc.)
zoom

Kontakt

Holger  Degroot 
Geschäftsführung
 

 
 
 

Kontakt

com:con solutions GmbH
Zollstockgürtel 61 (Haus 3)
50969 Köln (Zollstock)
Telefon +49 221 964479-0
Telefax +49 221 964479-19
E-Mail info@com-con.net